Slide background

Hypnose- & Business-Coach, Erfolgstrainerin - Petra Kuhn

Empfohlene Links zur Hypnose und interessanten Seiten

Hypnotherapie – Hypnose-Therapie

Hypnotherapie erklärt (Quelle: Wikipedia)

NGH – Ethischer Kodex bei der National Guild of Hypnotists

Quellenverweis: NGH – National Guild of Hypnotists, USA

NGH – National Guild of Hypnotists

Weltweit grösste und älteste Mitgliedervereinigung für Hypnose

HypnoPlus Akademie

Zentrum für Hypnoseausbildung in D-Darmstadt

Belika macht sich stark für Ihre Gesundheit

Kurszentrum in Frankreich

Ausbidlung Psychologische Handanalyse

 

l

SMSH – Schweizerische Ärztegesellschaft für Hypnose

 

 

Wichtige Hinweise und Ziele von allen Mitgliedern und Gesellschaften für Hypnose

Alle Mitglieder und Gesellschaften unterstützen die medizinische Hypnose und arbeiten in einer engen Kooperation mit dezidierten Wissenschaftlern, Forschung und praktizierenden Fachleuten zusammen. Im Fachgebiet Hypnose umfasst der Aufgabenbereich auch eine professionelle Ausbildung von Ärzten, Zahnärzten, Psychologen, Hypnose-Therapeuten, etc. Die Mitglieder sind auf europäischer Ebene im Verband ESH und auf internationaler Ebene im ISH zusammengeschlossen. Die Gesellschaften haben sich zur Aufgabe gemacht, die wissenschaftliche Anerkennung der Hypnose zu fördern, Ausbildungsstandards zu entwickeln und zu verabschieden, anstehende Fragen und Definition über die verwendeten Methoden zu klären und die neusten Erkenntnisse aus der Forschung untereinander zu koordinieren.

Alle Gesellschaften distanzieren sich explizit von der Show- und Laien- Hypnose (in allen Medien zur Unterhaltung praktiziert), in der suggeriert wird, dass die Kandidaten dem Hypnotiseur derart verfallen sind, dass sie gegen ihren eigenen Willen zu bestimmten Handlungen gebracht werden. Als Gegenteil dazu hat die professionelle Hypnose aber einen völlig andern Ansatz: Alle Mitglieder gewährleisten, dass als Ziel eine stark verbesserte Gesundheit beim Klienten im Vordergrund steht, dass die Selbständigkeit und das Wohlbefinden ihrer Klienten gefördert wird und dass Respekt und Würde jederzeit gewahrt bleiben.